Mit Mit dem Klick auf das Video erkläre ich mich einverstanden, dass mir Videos von YouTube angezeigt werden.

CAMPINO

Campino ist Frontmann bei den Toten Hosen, einer der erfolgreichsten Rockbands in Deutschland. Mit dem Begriff Depression ist er sehr vorsichtig. Aber Campino hat uns von leicht „depressiven Phasen“ erzählt.

Campino war wegen einer Depression nie bei einem Arzt oder hat Medikamente genommen. Aber er meint eine ungefähre Ahnung zu haben, um was es hier geht. Es gab nämlich eine Phase, in der Campino selbst in einem Loch steckte und sich miserabel fühlte. Das ging zum Glück vorbei, nachdem er mit den Drogen aufhörte. Zu einem späteren Zeitpunkt ging er aber auch mal zu einem Psychologen. Die Gespräche haben Campino geholfen – und den Song „Seelentherapie“ inspiriert. Auch die Hosen-Songs „Depression Deluxe“ und „Angst“ drehen sich um das Thema.

“In Phasen von einem seelischen Down hat es gut getan, Gespräche zu führen.“

quote
CAMPINO MUSIKER
CAMPINO